Brandenburg, die Gesamtübersicht

KreisRang BundRang LandKrisenrisiko
Kreisfreie Stadt Potsdam2521voraussichtlich sehr schwach von der Konjunkturkrise betroffen.
Landkreis Potsdam-Mittelmark2702voraussichtlich sehr schwach von der Konjunkturkrise betroffen.
Landkreis Dahme-Spreewald2773voraussichtlich sehr schwach von der Konjunkturkrise betroffen.
Landkreis Teltow-Fläming3164voraussichtlich eher schwach von der Konjunkturkrise betroffen.
Landkreis Oberhavel3275voraussichtlich sehr schwach von der Konjunkturkrise betroffen.
Landkreis Havelland3426voraussichtlich sehr schwach von der Konjunkturkrise betroffen.
Landkreis Barnim3467voraussichtlich sehr schwach von der Konjunkturkrise betroffen.
Landkreis Märkisch-Oderland3548voraussichtlich sehr schwach von der Konjunkturkrise betroffen.
Landkreis Oder-Spree3599voraussichtlich eher schwach von der Konjunkturkrise betroffen.
Kreisfreie Stadt Cottbus37810voraussichtlich sehr schwach von der Konjunkturkrise betroffen.
Landkreis Spree-Neiße38311voraussichtlich sehr schwach von der Konjunkturkrise betroffen.
Kreisfreie Stadt Frankfurt (Oder)38512voraussichtlich eher schwach von der Konjunkturkrise betroffen.
Kreisfreie Stadt Brandenburg an der Havel38913voraussichtlich sehr schwach von der Konjunkturkrise betroffen.
Landkreis Prignitz39414voraussichtlich sehr schwach von der Konjunkturkrise betroffen.
Landkreis Ostprignitz-Ruppin39715voraussichtlich sehr schwach von der Konjunkturkrise betroffen.
Landkreis Oberspreewald-Lausitz40416voraussichtlich sehr schwach von der Konjunkturkrise betroffen.
Landkreis Elbe-Elster40517voraussichtlich sehr schwach von der Konjunkturkrise betroffen.
Landkreis Uckermark40718voraussichtlich sehr schwach von der Konjunkturkrise betroffen.

Zusammenfassung des Krisenrisikos

Hier sehen Sie, wieviele Städte und Kreise in dieser Liste voraussichtlich von der Konjunkturkrise wie stark betroffen werden

.
sehr schwach betroffen83,3%

eher schwach betroffen16,7%

durchschnittlich betroffen0,0%

eher stark betroffen0,0%

sehr stark betroffen0,0%

Hier finden Sie auch eine Übersichtskarte, die die voraussichtliche Krisenbetroffenheit farbig darstellt.